Dec 17, 2016

MMA Wetten und Skandale

Nick Diaz wurde von Mixed Martial Arts (MMA) für fünf Jahre zur Bewährung ausgesetzt und erhielt eine Geldstrafe von $ 165.000. Diese Entscheidung kam, nachdem er einen Drogentest nicht bestanden, wegen Marihuana, am 31. Januar bei UFC 183 im Anschluss an seinen Kampf gegen Anderson Silva.

In dieser Nacht drei separate Tests wurden Diaz gegeben, zwei vor dem Kampf gegeben und eine nach. Er bestand die erste und die dritte Test, aber überprüfen Sie mein Blog der zweite Test nicht bestanden. Die beiden Tests, die Diaz hat in dieser Nacht passieren wurden von einem Labor verabreicht, die Welt-Anti-Doping-Agentur akkreditierten (WADA) ist, und der Test, dass er nicht durch ein Labor zu ihm gegeben, die nicht WADA akkreditiert wurde.

Die Ergebnisse des Tests bestritten werden, mit Diaz Rechtsabteilung ihre Gültigkeit dieser Tatsache durch eine Herausforderung. Interessanterweise war dies nicht das erste Mal, wenn er einen Drogentest in Nevada gescheitert (dies macht seine dritte), die auf dem steilen Strafe hinzugefügt haben, können von Nevada Athletic Commission (NAC) ausgehändigt.

Ein weiteres Problem, das sich aus dieser Situation gestiegen ist, dass andere Kämpfer, die positiv auf Steroide oder Kokain getestet wurden geringere Strafen von der NAC gegeben. Sein Gegner in dieser Nacht, der beste wettanbieter Silva, wurde nur wenige Wochen, bevor Diaz mit einer Suspension für Steroid verwenden 1 Jahr bestraft.

Diaz Strafe hat so viel Aufmerksamkeit erhielt, dass eine Petition an das Weiße Haus geschickt wurde, 100.000 Unterschriften enthält, der Aufforderung an die Entscheidung aufgehoben werden. Die Kritik des Urteils umgebenden führte zum Vorschlag einer Überprüfung und schließlich löste Gespräche zwischen den Rechts beteiligten Teams.

Jüngste Berichte deuten darauf hin, dass Diaz 'Satz so wenig wie 18 Monate und $ 100.000 Geldbuße herabgesetzt werden könnte. Ist dies der Fall sein, stellt sich heraus, dann könnte Diaz im Octagon wieder so früh wie Ende Juli des nächsten Jahres. Diaz ist optimistisch, dass die Diskussionen zwischen sportwetten seiten sich selbst, seine Anwälte und die NAC zu seinen Gunsten abschließen wird. Zusätzlich zu der Spekulation, dass ein reduzierter Satz unmittelbar bevorsteht, ist die Tatsache, dass die UFC Anwaltskanzlei Campbell & Williams, in der Diskussion anschließen, als auch.